Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen

Heftige Überschwemmungen im Südwesten von England

Reuters DE Videos
22. November 2012

Die Straße, die durch dieses Dorf in der englischen Grafschaft Somerset führt, gleicht eher einem Fluss.

Heftige Regenfälle im Südwesten von England haben die Flüsse über die Ufer treten lassen und zu heftigen Überschwemmungen geführt.

Die Bewohner in den betroffenen Gebieten versuchen, das schlammige Wasser aus ihren Häusern zu bekommen.

"Wir haben versucht zu verhindern, dass das Wasser weiter in das Haus fließt, wir haben es rausgeschöpt. Und ich denke, wir haben es jetzt geschafft, dass das Wasser schneller aus dem Haus rausgeht als das es reinfließt. Aber wir brauchen eigentlich eine bessere Lösung."

Die heftigen Regenfälle seien zwar angekündigt worden. Das es so schlimm kommen würde, hätten die Behörden ihnen aber nicht gesagt, beklagt sich diese Anwohnerin.

"Wir haben heute morgen unsere Kinder zur Schule gebracht, da hat es stark geregnet. Ich habe mir ein paar Sorgen gemacht, weil wir hier schon am 24. September Überschwemmungen hatten. Man hat uns glaubhaft versichert, dass sich das nicht wiederholen werde. Aber als wir zurück kamen, war unser Haus komplett überschwemmt."

Bereits Ende September hatten sintflutartige Regenfälle einige Teile von England unter Wasser gesetzt. Damals entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe.