Migranten auf Lesbos fordern Grenzöffnung

Euronews Videos

Auf der griechischen Ägäisinsel Lesbos haben am Dienstag mehr als eintausend Migranten und Inselbewohner die Öffnung der EU-Binnengrenzen für Migranten gefordert. Auf Lesbos sitzen rund 6000 Migranten fest, die in die nördlichen EU-Staaten einwandern wollen. Einige Migranten demonstrierten auch gegen ihre Behandlung auf Lesbos. Sie bezeichneten sich als Opfer “rassistischer Übergriffe”.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen