Putin besucht Indien

Reuters DE Videos24. Dezember 2012

Der russische Staatspräsident Wladimir Putin ist am Montag zu einem Staatsbesuch in Indien eingetroffen.

Bei dem Besuch sollen auch Rüstungsgeschäfte vereinbart werden. Aus russischen Branchenkreisen war verlautet, das Volumen der Verträge könnte mehr als 7,5 Milliarden Dollar betragen. So sei im Gespräch, 42 Kampfflugzeuge vom Typ Suchoi nach Indien zu verkaufen.

Die Regierung will in den kommenden zehn Jahren 100 Milliarden Dollar ausgeben, um die Ausrüstung der Streitkräfte zu modernisieren, die vor allem aus Sowjetzeiten stammt.

In Neu Delhi wurde er von Premierminister Manmohan Singh empfangen worden.

ORT: NEU DELHI, INDIEN

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen