Schlank bleiben beim Fernseh-Snacken

Welt der Wunder - Science News Show31. Januar 2013

Essen vor dem Fernsehen - es gilt nicht nur vielen als Unart, sondern macht auch noch dick. Denn wer abgelenkt ist, isst mehr. Den Gewichtsbewussten empfehlen Forscher daher das Snacken in kleinen Häppchen. Dies und warum es beim Aufhören mit dem Rauchen eine unsichtbare Alterslinie gibt, erläutern wir in unserer neuen Science News Show.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen