Toter nach Familienstreit

Reuters DE Videos
26. Dezember 2012

Ein 15-jähriger Jugendlicher ist am Dienstag im fränkischen Weisendorf bei Familienstreitigkeiten getötet worden. Das teilte die Polizei in Erlangen am Mittwoch mit. Demnach hatte sich der Junge mit seinem fünf Jahre älteren Cousin gestritten.

Polizeisprecher Robert Sandmann: "Nach den bisherigen Ermittlungen ist der Streit zwischen einem 20-Jährigen Bewohner und seinem 15-jährigen Gast dahingehende eskaliert, dass der 15-Jährige eine Stichverletzung erlitt, an der er letztlich verstarb. Die Kripo Erlangen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Der 20-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen."

Er hat nach Polizeiangaben inzwischen eingeräumt mit einem Klappmesser auf den Oberkörper des Opfers eingestochen zu haben. Trotz notärztlicher Erstversorgung erlag der 15-jährige seinen Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Totschlag aufgenommen. Zur genauen Feststellung der Todesursache soll die Leiche obduziert werden.

ORT: WEISENDORF

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen