Werbung
Die in diesem Yahoo-Artikel vorgestellten Produkte werden von unseren Shopping-Autoren und -Autorinnen ausgewählt. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links im Artikel tätigen, erhalten wir eine Provision. Preise und Verfügbarkeit können sich ändern.

Vielseitig einsetzbar: Darum musst du den Zeitwürfel kennen (und lieben)

Die Zeit ist unser kostbarstes Gut – und nicht immer haben wir genug davon. Oft verschwenden wir sie mit unwichtigen Dingen, ohne es überhaupt zu merken. Wenn der Tag dann wie im Flug vergeht, brauchen wir uns nicht wundern. Ein Zeitwürfel kann dir dabei helfen, dich besser zu organisieren und deine Zeit sinnvoll einzuteilen.

Ein Zeitwürfel bringt Struktur in den Alltag (Bild: Amazon)
Ein Zeitwürfel bringt Struktur in den Alltag (Bild: Amazon)

Hier ein Telefonat, dort ein Meeting – und schon ist wieder der halbe Tag um. Und nicht nur im Büro vergeht die Zeit wie im Flug. Auch beim Lernen, Kochen oder Spielen kommen wir häufig ins Trödeln. Die meisten werden es kennen. Wer gefühlt immer zu wenig Zeit hat und schon an den meisten Apps und Programmen zur Zeiterfassung gescheitert ist, sollte es mal mit einem Zeitwürfel versuchen. Denn damit ist es viel einfacher, zeitfressende Aufgaben zu identifizieren und Abläufe entsprechend anzupassen.

Es ist an der Zeit, sich zu organisieren und die Zeit für die Dinge zu nutzen, die auch wirklich wichtig sind: Mit dem Feilifan Cube-Timer gelingt dir das! Der Zeitwürfel ist einfach zu bedienen und hat Seiten für eine Zeit von 15, 20, 30 und 60 Minuten. Jede Minutenzahl ordnet man einer beliebigen Tätigkeit zu.

Feilifan Cube-Timer für 15,99 Euro

(Bild: Amazon)
(Bild: Amazon)

Feilifan Cube-Timer für 15,99 €

Wenn du mit der Tätigkeit beginnst, drehst du die gewünschte Zeit nach oben. Hast du beispielsweise nur zehn Minuten für ein Telefonat, legst du den Würfel so hin, dass "10 Min" oben liegt. Der batteriebetriebene Block-Timer startet. Möchtest du dein Work-out nach 30 Minuten beenden, legst du die Seite mit "30 min" nach oben. Wenn du für die nächste Kaffeeklatsch-Runde nur fünf Minuten investieren willst, auch hier hilft der Cube Timer. Der Zeitwürfel kann in allen Lebenssituationen zum Einsatz kommen.

Die Zeit auf der Digitalanzeige läuft rückwärts herunter und zeigt dir, wie viel Zeit noch übrig ist. Wenn du ein rotes blinkendes Licht siehst, dann kannst du dir sicher sein, dass der Timer funktioniert. Sobald du den Würfel nach unten drehst, stoppt die Zeit. Ist die Zeit abgelaufen, wirst du darauf aufmerksam gemacht, indem der Würfel Alarm schlägt. Wer mit dem Alarm auch die Tätigkeit zu Ende bringt, die er gerade ausführt, vermeidet Zeitverzug.

Smarter Helfer für unterwegs: Diese Powerbank fürs iPhone gibt dem Akku einen Boost

Wie du den Feilifan Cube Timer bedienst, siehst du im Video:

Es gibt zwei verschiedene Stufen beim Countdown-Timer, die Lautstärke kann je nach Anlass ausgewählt werden. Der Zeitwürfel ist aus hochwertigem ABS-Kunststoff, verschleißfest und langlebig. Er ist klein und lässt sich überallhin mitnehmen – egal ob ins Büro, ins Kinderzimmer oder in die Küche. Der Cube Timer hilft dir, dein Zeitmanagement besser in den Griff zu kriegen und sorgt dafür, dass du nicht vergisst, dass du einen Kuchen in den Ofen geschoben oder den Eintopf auf den Herd gestellt hast.

Auch Kinder lieben den Zeitwürfel

Wer Kinder hat, kann den Zeitwürfel spielerisch in die Alltagsroutine integrieren – beim Zähneputzen, beim Vorlesen einer Gute-Nacht-Geschichte oder beim Versteckspielen. Die Möglichkeiten sind unendlich. Der Würfel-Timer macht Spaß und ist das perfekte Geschenk für Klein und Groß.