Vier Verletzte bei Brand von Altersheim in Bayern

Blaulicht

Bei einem Brand in einem Altersheim im bayerischen Vilseck sind am frühen Mittwochmorgen vier Bewohner verletzt worden. Sie wurden mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht, sagte ein Sprecher der Polizei in Regensburg. Demnach brach das Feuer in einem Zimmer aus. Die Ursache war zunächst unklar.

Dem Sprecher zufolge entstand kein größerer Sachschaden. Alle Bewohner könnten nach und nach wieder in ihre Zimmer zurück. Die Räume seien von der Feuerwehr gelüftet worden.

ald/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.