Virales Video: Pudel hat die Zeit seines Lebens, sobald Frauchen weg ist

·Freier Autor

Sitzt mein Hund winselnd hinter der Haustüre und wartet auf mich, sobald ich das Haus verlasse? Toypudel Biscuit hat diese Frage seines Frauchens mit einem deutlichen (und viralen) Nein beantwortet.

Gar nicht so traurig, wenn die Besitzer weg sind: Hunde (Bild: Getty Images)
Gar nicht so traurig, wenn die Besitzer weg sind: Hunde (Bild: Getty Images)

Die in Dubai lebende Britin Donny Kkeiko wollte wissen, was ihr Hund eigentlich so treibt, wenn sie ihr Apartment verlässt, und installierte mehrere Kameras in ihrer Wohnung. Das berichtet TAG24.

"Ich habe Kameras versteckt, um zu sehen, was mein Hund macht, wenn ich im Fitnessstudio bin", lautet die Caption des Clips, der mittlerweile fast 17 Millionen Mal angesehen wurde und fast drei Millionen Herzen abgestaubt hat.

Hauptgrund dafür ist Toypudel Biscuit – der eben nicht winselnd und wartend hinter der Tür sitzt oder traurig in seinem Körbchen liegt, sondern ohne sein Frauchen die Zeit seines Lebens hat.

Auch die gute Kamera wird "bearbeitet"

Der Hund dreht völlig am Rad und flitzt derart schnell durch die Wohnung, dass es ihm teilweise die Füße unter dem Körper wegzieht. Biscuit jault, robbt unter Schränke und macht auch vor seinem Hundebett, Schuhen oder einer Spiegelreflexkamera nicht halt, die sich in einer am Boden stehenden Tasche befand und vom Toypudel am Trageband fröhlich über den Teppich geschleift wird.

Virales Video: 90-jähriger Rollstuhlfahrer bowlt zum ersten Mal in seinem Leben

Auch Besitzerin Kkeiko schien davon überrascht zu sein, was ihr Liebling in ihrer Abwesenheit treibt und kommentierte das Video lediglich mit einem "OMG". Sehnsucht nach dem Frauchen sieht definitiv anders aus …

Video: Duell an der Haustür: Hahn lässt sich von Hund nicht beeindrucken

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.