Visum annulliert: Djokovic verpasst wohl Australian Open

Die australischen Behörden haben das Einreisevisum des serbischen Tennisstars Novak Djokovic ein zweites Mal annulliert und drohen sogar mit einer dreijährigen Einreisesperre. Der Titelverteidiger kann damit wohl nicht bei den am Montag beginnenden Australian Open teilnehmen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.