Vogelschlag: Passagierflugzeug muss in Florida notlanden

Nach einem Vogelschlag musste ein Passagierflugzeug im US-Bundesstaat Florida am Mittwoch notlanden. Kurz nach dem Start krachte ein Vogel in das rechte Triebwerk, die Piloten brachten den Flieger mit 157 Menschen an Bord sicher auf den Boden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.