Von der Körpergröße bis zur Lebenserwartung: Das sind die durchschnittlichen Deutschen

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Hätten Sie gedacht, dass Männer länger im Badezimmer brauchen als Frauen? (Symbolbild: Getty Images)

Wie sieht eine Durchschnittsfrau in Deutschland aus, was sind ihre Vorlieben und wie viele Sexualpartner haben Männer in ihrem Leben? Die Antworten auf diese Fragen liefert das Statistische Bundesamt.

Die durchschnittliche deutsche Frau

Die durchschnittliche deutsche Frau ist mit 1,64 Metern weder besonders groß noch klein und bringt 68 Kilo auf die Waage. Sie trägt Konfektionsgröße 42/44, hat dunkelblonde Haare und eine Körbchengröße von 80C. Übrigens: Jede dritte Frau trägt einen zu kleinen BH!

Es klingt nach einem Klischee, ist aber statistisch bewiesen: Die Durchschnittsfrau liebt Schuhe – und zwar so sehr, dass sie an die 13 Paar besitzt. Auch Handtaschen sind ihr wichtig – rund 67 Tage ihres Lebens verbringt sie damit, Dinge in ihrer Tasche zu suchen. Weniger wichtig ist ihr aber offenbar das Thema Sex: Mit insgesamt 6,7 verschiedenen Sexualpartnern hat sie nur halb so viele Liebhaber im Bett wie die Männer.

Der durchschnittliche deutsche Mann

• Der durchschnittliche Mann ist im Schnitt 1,78 Meter groß, wiegt 82,4 Kilogramm (bei einem BMI von 26,1) und trägt Schuhgröße 44. Auch der typische Deutsche (der übrigens im Alter von 33,6 Jahren heiratet) ist dunkelblond. Jedoch sind Männer deutlich liebeslustiger als Frauen und haben im Laufe ihres Lebens insgesamt 13 verschiedene Sexualpartner. Und wo wir schon mal beim Thema Zahlen sind: Die durchschnittliche Penislänge des Mannes beträgt 14,48 Zentimeter im erigierten Zustand.

So manches Klischee wird von den Fakten widerlegt: Denn obwohl man gemeinhin davon ausgeht, dass Frauen deutlich länger im Badezimmer brauchen als Männer, ist es in Wahrheit genau andersherum: Während Frauen 28 Minuten brauchen, verbringen Männer ganze 30 Minuten dort.

Unsere durchschnittliche Lebenserwartung

Werden Frauen tatsächlich ihre Männer überleben? Glaubt man der Statistik, ja! Im Schnitt werden deutsche Frauen 82,5 Jahre alt – damit lebt die Durchschnittsfrau ganze 5,5 Jahre länger als der Mann.

Weitere Fakten:
• 2.764 Euro beträgt das durchschnittliche Nettoeinkommen in Deutschland.
• 27 % der Deutschen über 15 Jahre sind Raucher.
• Jeder Deutsche trinkt 24,3 Liter Wein und Sekt im Jahr und 108 Liter Bier.
• Der häufigste Nachname ist Müller, gefolgt von Schmidt und Schneider.
• Das erste Mal erleben Jugendliche im Schnitt im Alter von 15,9 Jahren.