Vorfall beim Freistoß - "Assistent" Robben holt sich unübliche gelbe Karte ab

AZ

Der FC Bayern gibt am Mittwoch eine Führung aus der Hand und scheidet im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund aus. Neben vergebenen Großchancen steht Arjen Robben wegen einer weiteren Aktion besonders im Fokus.

München - Der Mittwoch war nicht der Tag des Arjen Robben. Gleich mehrere Chancen vertändelte der Niederländer bei der Halbfinal-Pleite gegen den BVB. Dazu sah der 33-Jährige die 18. gelbe Karte in seiner Karriere als Bayern-Akteur – eine kuriose Verwarnung.

"Assistent Robben"

Es läuft die 31.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen