Vorher/Nachher-Wunder: Frau nimmt 129 Kilo ab

Monica Kindle aus Joplin im US-Bundesstaat Missouri brachte mit 33 Jahren ganze 216 Kilogramm auf die Waage – die junge Frau entschied sich zu einem drastischen Eingriff und verlor so 129 Kilo.

Täglich sah sie sich wegen ihres Gewichts mit Herausforderungen konfrontiert: Beim Laufen schmerzten ihre Füße, bei Flugreisen musste sie aufgrund ihres Umfangs zwei Sitze buchen und selbst das Sitzen auf Stühlen mit Armlehnen war mit ihrem Übergewicht unmöglich. Seit Jahren ernährte sich Kindle von Fast Food und nahm so jeden Tag etwa 6000 Kalorien zu sich – dreimal so viel wie empfohlen.

Eine Magenbypass-Operation rettete ihr schließlich das Leben. Durch die Verkleinerung des Magens mithilfe des riskanten Eingriffs konnte Monica Kindle ihr Hungergefühl in den Griff bekommen. Nachdem sie 129 Kilo verloren hatte, ließ sie sich zudem die überschüssige Haut entfernen. Inzwischen wiegt die junge Frau nur noch 86 Kilo. Ihr Kampf gegen die Pfunde und die damit verbundenen Eingriffe kosteten sie allerdings umgerechnet etwa 23.000 Euro.

Der Gewichtsverlust ermöglichte es auch, dass Kindle schwanger werden konnte. Heute hat sie einen kleinen Sohn namens Grayson, für den sie nun voll und ganz da sein kann.

Bilder: Caters

Sehen Sie auch: In 365 Selfies dokumentiert - Amerikanerin nimmt 87 Kilogramm ab