Während sich die GroKo zerlegt, warten auf Deutschland 7 Mega-Herausforderungen

Viktor Weiser
Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles. 

Die Bundesregierung stolpert von einer Krise in die nächste. Nach der Beförderung von Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) tobt die SPD. 

Wieder einmal gilt die Aufmerksamkeit der großen Koalition, der Opposition und der Medien den Problemen zwischen Angela Merkel, Horst Seehofer und Andrea Nahles. 

Dabei entscheidet sich gerade jetzt, ob Deutschland bei den Herausforderungen der Zukunft die richtigen Weichenstellungen vornimmt. Ein Überblick über die Mammut-Aufgaben der GroKo.  

1. Lösung für europäische Flüchtlingskrise

In Salzburg kommen am Donnerstag erneut die europäischen Staatschefs zusammen.

► Im festgefahrenen Streit um die Zuwanderung in die EU kommt Deutschland eine wichtige Rolle zu. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt gegen eine vollständige Abschottung des Kontinents, wie sie etwa der italienischen Regierung vorschwebt.

Zuletzt gab es beim Gipfel im Juni Fortschritte. Die Staatschefs der EU einigten sich auf die Einrichtung von Flüchtlingslagern in afrikanischen Staaten, Ausschiffungsplattformen und einen verschärften Grenzschutz.

Das Problem: Bislang hat kein afrikanischer Staat Bereitschaft signalisiert, solche Zentren zu beheimaten. Auch Ausschiffungsplattformen sind bislang nur eine Skizze auf dem Papier.

Dazu kommt: Bei der Verteilung von Flüchtlingen in der EU gibt es seit Jahren keine Annäherung. Merkel hat in dieser kritischen Frage viele Gegner – nicht nur in Osteuropa.

Gegenwind aus der eigenen...

Weiterlesen auf HuffPost