Würzburg-Coach nach Pleite sauer - Hollerbach motzt wegen Aigner-Szene

pm

Eine Szene sorgt nach dem Sieg des TSV 1860 über die Würzburger Kickers für Gesprächsstoff, zumindest, wenn es nach Bernd Hollerbach geht. Dieser wirft dem Schiedsrichter vor, die Löwen bei der Elfmeterszene vor dem 2:0 begünstigt zu haben.

München - Die Aktion im Strafraum der Würzburger Kickers polarisierte. Amilton hatte Stefan Aigner mit einem feinen Pass geschickt, der Ex-Löwen-Kapitän fiel nach einem Zweikampf mit Peter Kurzweg. Elfmeter, entschied Schiedsrichter Ame Aminik aus Nordhorn. Kein Strafstoß, meinte Kickers-Coach Bernd Hollerbach nach dem 1:2 (0:0) der Franken bei den Sechzgern auf der Pressekonferenz.

Bernd Hollerbach beschwert sich

"Meiner Meinung nach ist mit zweierlei Maß gemessen worden.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen