Würzburger Messerangriff: Islamistischer Hintergrund naheliegend

Nach dem Würzburger Messerangriff halten die Ermittler einen islamistischen Hintergrund der Tat mittlerweile für naheliegend. Der Tatverdächtige soll am Freitag in einem Kaufhaus mit einem Küchenmesser auf insgesamt zehn Menschen eingestochen haben, von denen er drei Frauen tötete.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.