Nach der Wahl: Italiens Rechtsbündnis diskutiert über Postenverteilung

Das Rechtsbündnis, angeführt von der rechtsextremen Fratelli D’Italia, hat die Wahlen in Italien gewonnen. Partei-Chefin der Fratelli D’Italia, Meloni, wird als nächste Ministerpräsidentin gehandelt. Doch was wird aus Lega-Chef Matteo Salvini, dessen Partei in der Wählergunst abgerutscht ist?