Wahlbeobachter zweifeln an Ergebnis der Parlamentswahl in Aserbaidschan

Internationale Wahlbeobachter haben Zweifel am Ergebnis der Parlamentswahl in Aserbaidschan geäußert. Bei der Stimmenauszählung habe es "erhebliche Verfahrensverstöße" gegeben, erklärten Wahlbeobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und des Europarats in einer gemeinsamen Erklärung am Montag. Auch bei der Abstimmung selbst habe es zahlreiche Unregelmäßigkeiten gegeben.