Wahlproteste in Ecuador

In der ecuadorianischen Millionenstadt Guayaquil kam es am Sonntag zu Zusammenstößen zwischen Anhängern des liberalen Präsidentschaftskandidaten Guillermo Lasso und der Polizei, nachdem erste Wahlergebnisse veröffentlicht worden waren, die den Sozialisten Lenín Moreno als Sieger sahen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen