Wandeln über dem Abgrund

Wandeln über dem Abgrund

Mit Höhenangst wird es hier schwierig: In Tsalka in Georgien ist eine Brücke mit (Teil-)Glasboden eröffnet worden. Sie führt über eine Schlucht, der Blick nach unten offenbart das große Nichts. Wer noch mehr Nervenkitzel will, kann den Abgrund auch auf zwei Rädern überqueren, und zwar auf einer Schiene fahrend und mit einem Seil gesichert. 240 Meter ist die Brücke lang, die Bauarbeiten begannen 2019.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.