Was war da los?: Nichts mit Nachrichten: „Tagesschau“ plötzlich abgebrochen

Das war wohl nichts mit Nachrichten: Am Dienstagnachmittag musste die ARD-„Tagesschau“ nach mehreren Anläufen abgebrochen werden. Technische Probleme führten zu einem Durcheinander bei den Beträgen. In der Sendung um 17 Uhr begrüßte Moderator Claus-Erich Boetzkes die Zuschauer zunächst noch ­– doch schon der erste Beitrag konnte nicht eingespielt werden. Der Moderator erkundigte sich bei der Regie, ob es mit dem nächsten Thema weitergehe, und fragte sich dann selbst: „Oder sind wir überhaupt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo