"Er war meine Welt": Ehefrau trauert um Meat Loaf

·Lesedauer: 2 Min.
Deborah Aday mit ihrem Gatten Meat Loaf. (Bild: imago/ZUMA Press)
Deborah Aday mit ihrem Gatten Meat Loaf. (Bild: imago/ZUMA Press)

Am 20. Januar 2022 starb Meat Loaf mit 74 Jahren. Bis zu seinem Tod in einem Krankenhaus in Nashville war seine Frau Deborah Gillespie an seiner Seite. Gegenüber dem "People"-Magazin hat Gillespie nun erstmals über ihren Verlust gesprochen - und über die große Liebe zu dem Sänger, der 1977 mit "Bat Out Of Hell" seinen Durchbruch feierte.

"Die Trauer über den Verlust meines Mannes ist herzzerreißend", sagt sie. Bis zu seinem letzten Atemzug habe sie im Krankenhaus neben ihm gelegen.

Deborah Gillespie war seit 2007 mit Meat Loaf verheiratet, den sie nie mit seinem Künstlernamen ansprach, sondern stets mit seinem eigentlichen Vornamen Michael.

"Es war mir eine Freude, ihn mit der Welt teilen zu können"

Sie will nicht nur über die Trauer sprechen, sondern auch darüber, wie viel ihr ihre Ehe mit dem Sänger bedeutete. "Er hat so vielen Menschen so viel bedeutet, und es war mir eine Freude, ihn mit der Welt teilen zu können. Als seine Frau möchte ich auch, dass jeder weiß, wie viel er mir als Ehemann bedeutet hat".

"Für mich ging es immer nur um ihn", sagt Gillespie. "Von dem Tag an, als wir uns kennenlernten, war er meine Welt und ich liebte ihn. Es verging kein Tag, an dem wir dem anderen nicht sagten, wie sehr wir ihn lieben. Kein Tag, an dem wir uns nicht umarmt haben."

Sie beschreibt ihren Mann als leidenschaftlichen Knuddler, dem körperlicher Kontakt äußerst wichtig war. Und sie erinnert sich an die vielen humorvollen und albernen Momente zwischen ihnen. "Einige meiner schönsten Erinnerungen werden immer damit zu tun haben, wie wir so oft gelacht haben und wie wir die Albernheit und Verspieltheit des anderen zum Vorschein brachten."

Meat Loaf, der mit bürgerlichem Namen Marvin Addy Lee hieß, seinen Vornamen aber 1983 in Michael änderte, heiratete seine Deborah 2007. In erster Ehe war der Sänger und Schauspieler von 1979 bis 2001 mit Leslie G. Edmonds verheiratet. Aus der Verbindung gingen die Töchter Pearl (47) und Amanda (41) hervor.

Die Todesursache von Meat Loaf ist nicht offiziell bekannt. Laut der Klatschseite "tmz.com" soll sich der Rockstar kurz vor seinem Tod mit dem Corona-Virus infiziert haben.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.