Warhol, Hirst und Richter: Große Kunst im Quadrat

Bildband zeigt LP-Cover, die von Star-Malern gestaltet wurden.

Von der simplen Staubschutzhülle zum aufwendigen Kunstwerk: Plattencover entwickelten sich seit den 50er Jahren immer mehr von der zweckdienlichen Produktverpackung zum Sammlerobjekt. Manche Alben waren auch eine günstige Gelegenheit, sich mal ein Werk von Kunstgrößen wie Andy Warhol, Damien Hirst, Gerhard Richter oder Keith Haring zu gönnen. 500 dieser Arbeiten zeigt das Buch „Art Record Covers“. 

„Dieses Buch bekräftigt eine Haltung, die die meisten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen