Warnung vor gefährlicher Hitzewelle im Westen der USA

Im Westen der USA droht in einigen Gegenden eine gefährliche Hitzewelle. Die Temperaturen würden voraussichtlich auf über 38 Grad und damit deutlich über die zu dieser Jahreszeit üblichen Werte steigen, warnte der Nationale Wetterdienst. (MARIO TAMA)
Im Westen der USA droht in einigen Gegenden eine gefährliche Hitzewelle. Die Temperaturen würden voraussichtlich auf über 38 Grad und damit deutlich über die zu dieser Jahreszeit üblichen Werte steigen, warnte der Nationale Wetterdienst. (MARIO TAMA)

Im Westen der USA droht in einigen Gegenden eine gefährliche Hitzewelle. Die Temperaturen würden voraussichtlich auf über 38 Grad und damit deutlich über die zu dieser Jahreszeit üblichen Werte steigen, warnte der Nationale Wetterdienst am Dienstag. Besonders betroffen sind demnach Teile der Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und Arizona. Für den Süden von Texas wurden sogar Temperaturen von über 40 Grad erwartet.

Laut den Wetterexperten bringt ein Hochdruckgebiet über Mexiko weitere Hitze in die USA. In Mexiko-Stadt, wo traditionell ein gemäßigtes Klima herrscht, waren Ende des vergangenen Monats die höchsten Temperaturen aller Zeiten gemessen. Laut Behördenangaben sind in dem Land bei wiederholten Hitzewellen Dutzende von Menschen gestorben.

lt/