Warum das Brandenburger Tor gestern nicht mit den russischen Farben angestrahlt wurde

Nach dem heimtückischen Anschlag in der U-Bahn von St. Petersburg trauert die Welt um die Opfer des Bombenanschlags. Doch wider Erwarten setzte man am Brandenburger Tor in Berlin kein Zeichen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen