Warum diese muslimische Beauty-Bloggerin einen Revlon Award von Gal Gadot ablehnt

Amani Al-Khatahtbeh von MuslimGirl.com lehnte eine Auszeichnung von Revlon wegen der Markenbotschafterin Gal Gadot ab. (Bild: Getty Images)

Die muslimische Beauty-Bloggerin Amani Al-Khatahtbeh, aka Muslim Girl, lehnte eine Auszeichnung von Revlon wegen der Markenbotschafterin des Unternehmens, Gal Gadot, ab, von der sie sagt, sie unterstütze die „Unterdrückung von Frauen und Mädchen.“

„Ich kann diese Auszeichnung von Revlon mit Gal Gadot als Markenbotschafterin nicht annehmen“, schrieb Amani am Dienstag auf Instagram über die Changemaker Auszeichnung von Revlons neuer #LiveBoldly Kampagne, einer Initiative, um vielfältige Schönheit zu feiern.

„Ihre öffentliche Unterstützung der Aktionen des israelischen Militärs in Palästina geht gegen die Moral und Werte von MuslimGirl.com“, schrieb Amani. „Ich kann diese Auszeichnung der Marke nicht mit reinem Gewissen annehmen und Gals Rolle als Markenbotschafterin feiern, nachdem die israelischen Streitkräfte vergangenen Monat ein 16-jähriges Mädchen namens Ahed Tamimi verhaftet haben, eine Aktivistin, die noch immer eingesperrt ist. Ich denke, wir sind an einem Punkt, an dem wir darauf beharren müssen, dass die weibliche Emanzipation für ALLE Frauen gilt. Ich fühle aus tiefstem Herzen, dass ich die Bedeutung des Changemaker Awards nicht verinnerlicht habe, wenn ich ihn unter diesen Umständen annehme.“


Amani kommentierte ihren Post: „…Das bedeutet mir so viel, wenn die Arbeit von @muslimgirl anerkannt und auf Ebenen gehoben wird, von denen ich normalerweise ausgeschlossen bin. Aber genau darum ist es in diesem Moment noch wichtiger, für ALLE Frauen und Mädchen einzustehen. Dies sollte nicht gesagt werden müssen, aber wir können keine Vorbilder akzeptieren, die die Unterdrückung von Frauen und Mädchen in anderen Teilen der Welt unterstützen. Besonders nachdem wir gerade erst MLK Jr. feierten und der erste Jahrestag des Women’s March bevorsteht, haben wir alle die DRINGENDE Verpflichtung, zu widersprechen, unsere Wahrheiten auszusprechen und auf die richtige Seite der Geschichte zu bestehen. Das Persönliche ist politisch – ja, selbst und BESONDERS wenn es um Schönheit geht – und ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mein Feminismus bezieht ALLE Frauen ein und nicht weniger. Das ist es, was einen Weltverbesserer für mich ausmacht.“

Yahoo Lifestyle konnte keinen Sprecher von Gadot oder von Revlon für einen Kommentar erreichen. Aber Amani erklärte Yahoo Lifestyle: „Es war schwer, mich in dieser Position wiederzufinden, aber da farbige Frauen immer mehr Aufmerksamkeit bekommen, müssen wir Marken und Prominente mit den gleichen Maßstäben messen wie die Konsumenten, die sie erreichen wollen.“

Amani fügt hinzu: „Gal ist das Gesicht von ‘Wonder Woman’, Feminismus und Emanzipation. Und trotzdem steht sie nicht für die Emanzipation aller und sie spricht sehr offen über Dinge, die Frauen und Kinder unverhältnismäßig unterdrücken. Das passt nicht zusammen.“

Die Entscheidung der „Wonder Woman“-Darstellerin Gal Gadot, bei der Gala des National Board of Review ein Outfit des libanesischen Designers Elie Saab zu tragen, war umstritten. (Bild: Getty Images)

Bevor sie in „The Fast and The Furious“ und „Wonder Woman“ zu sehen war, arbeitete Gadot zwei Jahre als Fitnesstrainerin für die israelische Armee. Sie wurde auch zu Miss Israel gewählt und nahm 2004 am Schönheitswettbewerb Miss Universe teil. Außerdem wurde sie für ein sexy Fotoshooting mit dem Titel „Frauen der israelischen Streitkräfte“ für die Maxim abgelichtet.

Gadot sorgte auch für politische Kontroversen, als sie zur National Board of Review Gala am 9. Januar in einem blauen, einschultrigen Kleid des libanesischen Designers Elie Saab erschien.

Als Fotos von Gadot im Internet auftauchten, fragten sich manche Social-Media-Nutzer, wie ein libanesischer Designer eine isrealische Schauspielerin angesichts der Spannungen zwischen den beiden Ländern einkleiden kann.

Elise Solé

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen