Malcolm David Kelley: Was wurde aus dem Jungen aus "Lost"?

In ”Lost“ war Malcolm David Kelleys Seriencharakter Walt Lloyd noch ein kleiner Junge, der zuerst entführt wurde, dann aber wieder zu seinem Vater zurückkehren durfte. Seitdem ist viel Zeit vergangen – und der Schauspieler hat eine weitere große Leidenschaft für sich entdeckt.

Als Malcolm David Kelley in der Erfolgsserie mitspielte, war er gerade mal zwölf Jahre alt. (Bild: ddp)

In der ersten Staffel von ”Lost“ gehörte Malcolm David Kelley mit seinen zwölf Jahren zum Hauptcast derjenigen, die den Absturz des Oceanic Flugs 815 über dem Pazifik überlebten. Doch schon bald entwickelte sich der Plot dahingehend weiter, dass der außergewöhnliche Junge nur noch Gastauftritte übernahm. Insgesamt spielte er von 2004 bis 2009 in der erfolgreichen Mystery-Serie mit.

Kieran Culkin: Der Weg von "Kevin – Allein zu Haus" zum "Succession"-Star

Seit seinem letzten Auftritt bei "Lost" spielte Malcolm David Kelley immer wieder in Serien mit. (Bild: ddp)

Auf ”Lost“ folgten weitere Serien

Auch danach war Malcolm David Kelley immer wieder im Fernsehen zu sehen, spielte unter anderem in der Fernsehserie ”Gigantic“ (2011) und übernahm Gastauftritte in anderen Serien wie ”The Closer“ (2011), ”Bones – Die Knochenjägerin“ (2015), ”Detroit“ (2017) oder ”Blindspot“ (2017). Doch Kelleys wahre Leidenschaft gilt heute nicht mehr nur der Schauspielerei, sondern auch der Musik.

Der Schauspieler ist auch Sänger

Seit 2012 ist der heute 27-Jährige Teil des Pop-Duos MKTO, das er zusammen mit Tony Oller, seinem Co-Star der Nickelodeon-Serie ”Gigantic“, gegründet hat. Bei Columbia Records unter Vertrag, veröffentlichten sie 2013 ihre erste Single ”Thank You“, die es in die Top Ten der australischen und neuseeländischen Single-Charts schaffte.

Malcolm David Kelley mit Tony Oller auf dem Billboard-Festival. (Bild: Getty Images)

Dort war ein Jahr später auch ihr Debütalbum ”MKTO“ ein Erfolg - weltweit am bekanntesten ist wohl der Song ”Classic“:

Laut ”looper.com“ hatten die beiden danach auch harte Zeiten und überlegten sogar, sich zu trennen. Dann aber unterzeichneten sie 2018 einen neuen Plattenvertrag und veröffentlichten unter anderem die Single ”Shoulda Known Better.“

Sookie Stackhouse: Was macht "True Blood"-Star Anna Paquin heute?

Heute versucht Malcolm David Kelley, die Musik und die Schauspielerei parallel am laufen zu halten. Auf dem Bildschirm wird er als nächstes in der TV-Serie ”Deputy“ und in dem Drama ”Real Talk“ zu sehen sein, die bereits abgedreht wurden.

Wer Kelley noch einmal in seiner Rolle als Walt in “Lost” sehen möchte: Alle Staffeln der Erfolgsserie gibt es auf Sky Ticket oder Sky Go zum Stream.