WDH/Airbus: Keine Informationen über Umstände des Absturzes in Pakistan

(Airbus hat seine Angaben zum A320 korrigiert. Die Maschine sei erst seit 2014 für Pakistan International Airlines in Betrieb (nicht: 2004). Der zweite Absatz wurde angepasst.)

TOULOUSE (dpa-AFX) - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus <NL0000235190> hat nach dem Flugzeugabsturz mit rund 100 Menschen an Bord in Pakistan sein Bedauern ausgedrückt. "Unsere Gedanken sind bei allen Betroffenen", erklärte Airbus am Freitag. "Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen Airbus keine bestätigten Informationen über die Umstände des Unfalls vor", hieß es weiter. Airbus bestätigte, dass es sich bei dem betroffenen Flugzeug um einen von Pakistan International Airlines betriebenen Airbus A320 handelte.

Das Flugzeug mit der Registrierungsnummer AP-BLD und der Hersteller-Seriennummer 2274 fliege seit 2014 bei Pakistan International Airlines und sei seit 2004 im Dienst. Zum jetzigen Zeitpunkt habe es rund 47 100 Flugstunden und 25 860 Flugzyklen verzeichnet, so Airbus. Der Konzern erklärte, der französischen Luftsicherheitsbehörde BEA und den mit der Untersuchung beauftragten Behörden in Pakistan vollste technische Unterstützung zu gewährleisten.

Der Airbus mit der Flugnummer PK8303 war am Freitag auf dem Weg von der östlichen Stadt Lahore nach Karatschi abgestürzt. 91 Passagiere und 8 Crewmitglieder seien an Bord gewesen.