"We will grill you": No Angels schüchtern Steffen Henssler mit Kriegstanz ein

·Lesedauer: 1 Min.
Viel Trubel herrscht in der zweiten Folge von "Grill den Henssler Sommer-Special" (von links): Jessica Wahls (No Angels), "Let's Dance"-Gewinner Rúrik Gislason, Nadja Benaissa (No Angels), Lucy Diakovska (No Angels), Broilers-Frontmann Sammy Amara und Sandy Mölling (No Angels). (Bild: TVNOW / Frank W. Hempel)
Viel Trubel herrscht in der zweiten Folge von "Grill den Henssler Sommer-Special" (von links): Jessica Wahls (No Angels), "Let's Dance"-Gewinner Rúrik Gislason, Nadja Benaissa (No Angels), Lucy Diakovska (No Angels), Broilers-Frontmann Sammy Amara und Sandy Mölling (No Angels). (Bild: TVNOW / Frank W. Hempel)

In der zweiten Folge der "Grill den Henssler Sommer-Specials" trifft Herausforderer Steffen Henssler auf gleich vier Gegnerinnen auf einmal: Die erfolgreiche Girlgroup No Angels will dem 48-Jährigen einheizen.

Es wird heiß: Am kommenden Sonntag, 15. August, zeigt VOX die zweite Folge der "Grill den Henssler Sommer-Specials" um 20.15 Uhr. Bei der Hauptspeise bekommt es Steffen Henssler dabei erstmals mit gleich vier Gegnerinnen auf einmal zu tun. Die erfolgreichste deutsche Girlband aller Zeiten, die No Angels, fordern den Star-Koch mit einer Grillaufgabe heraus - mit Erfolg: "Dass ich das letzte Mal privat gegrillt habe - daran kann ich mich nicht erinnern", erklärt der 48-Jährige besorgt. Doch das reicht den Engeln nicht: Mit einem eigens erfundenen Haka-Kriegstanz und dem Ruf "We will grill you" wollen sie Henssler weiter einschüchtern. Ob sie am Ende gewinnen?

Bei der Vorspeise zeigt sich Henssler hingegen gewohnt siegessicher: "Ich gewinne mit zwei Punkten Vorsprung." Dabei hat Sammy Amara, Frontmann der Band Broilers, extra seinen Bandcaterer Ole Plogstedt als Koch-Coach mitgebracht. Gemeinsam wollen sie das Gericht "Chicorée und Gin - zusamm' in Flamm' mit verstecktem Hüttenkäse und Kräuteröl" zubereiten, eine Kombination, die Jury-Frontfrau Mirja Boes nicht gerade überzeugt: "Die Zutaten in dieser Kombination machen mir Angst", sagt die Komikerin. Moderatorin Laura Wontorra wiederum zeigt sich frustriert: "Es ist reine Folter, wenn du dir journalistische Fragen überlegst und dann will keine Sau mit dir reden."

Zum Nachtisch trifft Henssler schließlich auf den "Let's Dance"-Gewinner Rúrik Gíslason. Der gebürtige Isländer fordert Henssler mit einer besonders gemeinen Aufgabe heraus: "Ich weiß, dass du kein guter Flambierer bist." Deshalb setzt er auf Skyr-Soufflé mit flambierter Ananas. Die ganze Folge ist bereits jetzt auf TVNOW abrufbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.