Wegen Corona: Fahrdienstleister stellt den Betrieb in Hamburg vorübergehend ein

Aufgrund der Corona-Pandemie stellt Moia seinen Service in Hamburg und Hannover vorübergehend ein. Bis zum 23. Dezember, 18 Uhr, sollen noch Fahrten mit dem Sammeltaxi-Anbieter möglich sein. Dann ist erst mal Schluss. Wie lange, ist allerdings unklar. Das Unternehmen teilte am Freitag mit, es...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo