Wegen eines Flohmarkts: Verkehrschaos rund um den Ikea in Godorf

Eine ausgefallene Ampel und eine unglückliche Verkehrsführung sind Schuld.

Wegen eines Flohmarkts des Veranstalters Kopp Märkte staut sich der Verkehr am Sonntag rund um den Ikea in Köln-Godorf.

Entgegen der sonst üblichen Praxis war die mehrspurige Ikea-Ausfahrt gesperrt und der Verkehr wurde einspurig über einen Kreisverkehr geleitet. Das führte zu erheblichen Rückstaus. Außerdem soll an der Abfahrt auf die Godorfer Hauptstraße eine Ampelanlage ausgefallen sein. Der Schaden sei laut Polizei aber mittlerweile behoben.

Dauerhupkonzert rund um das Parkhaus

Bereits ab 11 Uhr habe es nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ ein Dauerhupkonzert rund um den Flohmarkt gegeben. Laut Polizei erreichte die Beamten sogar ein telefonischer Hilferuf aus dem Ikea-Parkhaus. Ein verzweifelter Autofahrer erzählte, dass er seit 2 Stunden nicht vom Fleck kommen würde.

Auch der Kiesgrubenweg war über 2 km mit parkenden Fahrzeugen am Seitenstreifen zugestellt. Auf den Autobahn-Abfahrten der A555 scheinen die Autos ebenfalls nur langsam vorwärts zu kommen. (lis)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen