Wegen Spannungen mit Russland : Nato will Hamburger Hafen stärker sichern

Die Marine-Chefs aus Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland treffen sich am Mittwoch in Hamburg. Grund des Treffens ist eine mögliche Verstärkung der Sicherung der südlichen Nordsee und des Ärmelkanals. Die Nato hatte angesichts der Spannungen mit Russland dazu aufgerufen.

Das Ziel sei eine stärkere militärische Kooperation im Rahmen des für das Seegebiet zuständigen Channel Committee der Nato (Chancom), sagte ein Sprecher...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo