Wegen Türkei-Referendum?: Verdächtiger Brief löst Gift-Alarm im Konsulat aus

Polizei und Feuerwehr rückten mit einem Großaufgebot an.

Schockmoment im türkischen Konsulat: Am Montagmorgen hat ein verdächtiger Brief einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst – man vermutete Gift! 

Gegen 11.15 Uhr rückten die Einsatzkräfte deshalb mit Spezialgerät und -personal an, stellten den besagten Briefumschlag sicher und untersuchten ihn...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen