Weinsbergstraße: Studentenheim in Köln-Ehrenfeld mit 44 Wohnungen geplant

Noch prüft die Stadtverwaltung den Antrag.

Auf einem Brachgrundstück zwischen Eisenstraße und Weinsbergstraße ist ein Gebäude für studentisches Wohnen geplant. Derzeit liegt der Stadt ein Antrag zum Bau von 44 Wohnungen vor.

Laut Verwaltung, die jetzt in der Bezirksvertretung Ehrenfeld auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion antwortete, muss der Antrag aber geändert werden. Eine Baugenehmigung könne noch nicht erteilt werden, da die Prüfung des Antrags noch nicht abgeschlossen sei.

Fußgängerbrücke ebenfalls gewünscht

Die Grünen fragten zudem nach dem Baubeginn für eine Fußgängerbrücke über die Weinsbergstraße. Einen Termin konnte die Verwaltung aber nicht nennen, da dieses Projekt abhängig von der Finanzierung sei. So warte man dafür noch auf mögliche Fördermittel, die man beantragt habe.

Frühestens seien aber erst im Jahr 2019 Baugenehmigungen und entsprechende Grundstücksankäufe denkbar.

Mit der Brücke sollen Radler und Fußgänger eine sichere und schnelle Verbindung zwischen dem Grünen Weg sowie der Ölstraße und der Oskar-Jäger-Straße bekommen – weitgehend unbehelligt vom motorisierten Verkehr. ...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen