Weise: Lieber Arbeit als Hartz IV bezahlen

Der scheidende Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, hat sich für einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt für bestimmte Hartz-IV-Empfänger ausgesprochen. Statt Langzeitarbeitslose ohne Qualifikation, die auf dem normalen Jobmarkt keine Chance hätten, in "akademische Schulungsprogramme" zu schicken, sollte für sie ein "staatlich subventionierter Arbeitsmarkt" geschaffen werden, sagte Weise der "Süddeutschen Zeitung"(Wochenend-Ausgabe).

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen