Unter welcher Krankheit leidet Justin Bieber (28)?

Unter welcher Krankheit leidet Justin Bieber (28)?

Er sei physisch nicht in der Lage, die geplanten Konzerte zu absolvieren, weil seine Krankheit immer schlimmer werde, teilte Justin Bieber an diesem Freitag seinen Fans in einem Instagram-Video mit.

Der 28-jährige Kanadier leidet am sogenannten Ramsay Hunt Syndrom, das eine halbseitige Gesichtslähmung ausgelöst hat. In dem drei Minuten langen Video erklärt Bieber die Diagnose.

Das Ramsay-Hunt-Syndrom ist eine Komplikation der Gürtelrose, die zu einer vorübergehenden Gesichtslähmung führen kann. Der Hörverlust und die Gesichtslähmung, die mit dieser Komplikation verbunden sind, sind eigentlich vorübergehend, können aber auch dauerhaft werden.

Justins rechtes Auge und die rechte Gesichtshälfte bewegen sich in dem Video kaum.

"Das ist ziemlich ernst, wie Sie sehen können. Ich wünschte, es wäre nicht so, aber mein Körper sagt mir offensichtlich, dass ich langsamer machen muss", erklärte er. "Ich hoffe, ihr versteht das. Ich werde diese Zeit nutzen, um mich auszuruhen und zu entspannen und wieder hundertprozentig fit zu werden, damit ich das tun kann, wozu ich geboren wurde."

Am Dienstag hatte der Künstler bekannt gegeben, dass er die "nächsten paar Shows" seiner 130-tägigen Justice World Tour aufgrund einer "nicht-Covid Erkrankung" verschiebt

Justins Frau Hailey war im März wegen eines kleinen Blutgerinnsels im Gehirn in ein Krankenhaus eingeliefert worden, weil sie unter schlaganfallähnlichen Symptomen litt. Die 25-jährige US-Amerikanerin aus Arizona, die als Model Karriere gemacht hat, ist seit 2018 mit Justin Bieber verheiratet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.