Werbung

Weltbank unterstützt Libanon mit Millionenbetrag

BEIRUT (dpa-AFX) -Die Weltbank will dem Libanon im Zuge der verheerenden Wirtschaftskrise zusätzliche Unterstützung in Höhe von 300 Millionen US-Dollar (rund 280 Millionen Euro) zur Verfügung stellen. Damit sollen vor allem arme und gefährdete Haushalte unterstützt werden, wie die Weltbank am Donnerstagabend erklärte. Das Finanzpaket sei außerdem dafür gedacht, "soziale Sicherheitsnetze" auszubauen, um besser auf "aktuelle und zukünftige Schocks" reagieren zu können.

Es ist bereits das zweite Finanzpaket der Weltbank, um den Libanon bei der Bewältigung der Wirtschaftskrise und den Nachwirkungen der Corona-Pandemie zu unterstützen. Seit Ende 2019 steckt der Mittelmeerstaat in der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrise seiner Geschichte. Sie wird etwa auf jahrzehntelange Korruption in Politik und Wirtschaft zurückgeführt. Drei Viertel der mehr als sechs Millionen Menschen im Land leben nach Angaben der Vereinten Nationen in Armut.