"Wertvollster Besitz": Adele hat einen Kaugummi von Céline Dion

·Lesedauer: 1 Min.
Adele hat ein ungewöhnliches Souvenir an ihrer Wand hängen. (Bild: s_bukley/Shutterstock.com)
Adele hat ein ungewöhnliches Souvenir an ihrer Wand hängen. (Bild: s_bukley/Shutterstock.com)

Sängerin Adele (33) hat einen eingerahmten Kaugummi von Céline Dion (53) an ihrer Wand hängen. Im "73 Fragen"-Interview mit "Vogue" präsentierte die Britin das kuriose Promi-Souvenir stolz als ihren "wertvollsten Besitz". Der Kaugummi ist ein Geschenk von James Corden (43): Der Entertainer habe die kanadische Sängerin in einer Folge von "Carpool Karaoke" darum gebeten, ihren Kaugummi in ein Stück Papier zu spucken. "Er weiß, was für ein großer Fan ich bin", erklärt Adele.

Corden rahmte ihr den Kaugummi in einen Holzrahmen ein und kritzelte dazu "Céline Dion Kaugummi". Im Videointerview spricht die "Easy On Me"-Sängerin unter anderem auch über die großen Unterschiede zwischen ihrem Leben in Los Angeles und Großbritannien und verrät, dass ihr neues Album ihr "persönlichstes bisher" sei. Nach sechs Jahren Pause veröffentlicht Adele Mitte November ein neues Album.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.