Westerfellhaus will pflegenden Angehörigen Zugang zu Leistungen erleichtern

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, will erreichen, dass pflegende Angehörige künftig leichter an finanzielle Unterstützung kommen. Er wolle das System entbürokratisieren und "mehr direkte finanzielle Mittel zu den Angehörigen und den Pflegebedürftigen kommen lassen", sagte er am Dienstag dem ARD-"Mittagsmagazin".