Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen

Bei Wettbewerb in Brasilien wird "Miss Po" des Jahres gekürt

30. November 2012

Alle Augen in Brasilien sind am Freitagabend auf 30 knackige Rundungen gerichtet: Nach einem hart umkämpften Vorentscheid stellen sich in einem Hotel von São Paulo insgesamt 15 brasilianische Schönheiten im knappen String-Tanga zur Wahl der "Miss Bumbum" des Jahres. Viele von ihnen haben für den kurzen Ruhm und das Preisgeld von umgerechnet knapp 2000 Euro erhebliche Anstrengungen auf sich genommen: Für einen möglichst straffen Hintern absolvierten sie unter anderem Surfunterricht oder ein Überlebenstraining im Dschungel.