Wetter: Die extreme Hitzewelle in Deutschland geht weiter

Nach einem angenehm temperierten Wochenende kommt ab Montag schon wieder der nächste Hitzeschub nach Deutschland! Auch die Dürre dauert weiter an...

Thermometer
Es wird wieder sehr heiß in Deutschland. (Symbolbild: Getty)

Gestern wurden mit etwas mehr als 35 Grad die höchsten Temperaturen in Bad Kreuznach und Geisenheim gemessen. Heute sind im Südwesten sogar bis zu 36 oder 37 Grad möglich, aus Norden wird es aber kühler: Es kommt eine Kaltfront, die ist allerdings kaum wetterwirksam. Das heißt, selbst Schauer oder Gewitter treten kaum auf. Stattdessen geht die Trockenheit überall weiter.

"Ab Montag kommt der erwartete zweite Hitzeschub nach Deutschland"

"Nach einem heißen Mittwoch und einem teilweise heißen Donnerstag, wird es von Freitag bis Sonntag angenehmer sein", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung, Geschäftsführer beim Wetterdienst Q.met gegenüber dem Wetterportal wetter.net. Freitag bis Sonntag sind die Höchstwerte meist um 22 bis knapp 30 Grad, echte Wohlfühlsommer-Tage, an denen man nicht so schnell ins Schwitzen kommt.

Doch die bereits vor Tagen angekündigte große Hitze will uns einfach nicht verschonen. "Ab Montag kommt der erwartete zweite Hitzeschub aus Frankreich nach Deutschland. Aktuell stecken wir fast im ganzen Land in einer großen Trockenheit mit viel Wärme und Hitze, Regen ist bis weit in die nächste Woche nicht in Sicht, dagegen noch mehr Sonne die den Erdboden weiter austrocknet. Montag bis Mittwoch wird es dann wieder sehr heiß", so Jung.

Dabei sind Dienstag und Mittwoch zwei Anwärter auf Spitzenwerte um oder nahe 40 Grad, stellenweise könnten im Westen sogar auch mal 41 Grad erreicht werden. Die wahnsinnigen Extremprognosen um 44, 45 oder gar 46 Grad sind jedoch zum Glück erstmal aus dem Wettermodellen verschwunden, gibt der Wetterexperte allerdings Entwarnung.

So geht es in den kommenden Tagen weiter

Donnerstag: 19 bis 37 Grad, im Südwesten sehr heiß, im Norden an den Küsten kühl, überall meist trocken und ein Mix aus Sonne und Wolken

Freitag: 18 bis 28 Grad, immer wieder viel Sonnenschein und trocken, erst zum späten Abend an der Küste Regenschauer

Samstag: 19 bis 28 Grad, viel Sonnenschein und trocken

Sonntag: 20 bis 30 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, meist trocken

Montag: 24 bis 35 Grad, viel Sonnenschein und sehr warm bis heiß

Dienstag: 28 bis 39 Grad, viel Sonnenschein, heiß

Mittwoch: 28 bis 40 Grad, sonnig und trocken

Donnerstag: 27 bis 38 Grad, vielfach sonnig und trocken

Wie lange dauert die neue Hitzeperiode an?

Es kommen ab Montag also wieder sehr heiße Tage auf Deutschland zu und die Hitze schafft es dieses Mal auch bis in den hohen Norden. Das viel größere Problem ist aber die große Trockenheit. Da ist in Sachen Regen nichts zu erwarten: "Die Wald- und Wiesenbrandgefahr erreicht in den kommenden Tagen erneut die höchste Warnstufe. Wahrscheinlich wird es lokal wieder zu Wald- und Wiesenbränden kommen, zumindest dann, wenn sich einige Menschen unvorsichtig oder gar fahrlässig verhalten", erklärt Wetterexperte Jung.

Ungewiss ist dabei noch wie lange die neue Hitzeperiode andauern wird, ein bis zwei Tage, drei Tage oder noch länger? Das könnte brisant werden…

Im Video: 40 Grad und mehr - Kaum Aussicht auf Abkühlung

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.