Januar in Hamburg fünf Grad zu warm: Ist das der Klimawandel? Das sagt ein Meteorologe

Viel Regen, aber auch Sonne – und ganz schön warm. Hamburgs Winter hat sich in in dieser Saison den Titel noch nicht wirklich verdient. War es das etwa schon mit unserem „Winter“? Die MOPO fragte beim Deutschen Wetter Dienst (DWD) nach.

Viel Regen, aber auch Sonne – und ganz schön warm ist es. Der Mittwoch startete mit 14 Grad ziemlich untypisch für einen Tag Mitte Januar. Nein, der Winter hat sich in in dieser Saison seinen Namen noch nicht wirklich verdient. War es das etwa schon? Gibt es vielleicht gar keinen Frost und keinen Schnee mehr?

Ist das schon der Frühling? Das sagt ein Meteorologe

Die MOPO fragte bei einem Experte vom Deutschen Wetterdienst nach, der von „ungewöhnlich milden Luftmassen“ sprach. Im...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo