Wetter: Was erwartet uns in den ersten Mai-Tagen?

·Lesedauer: 2 Min.

Nach einem kalten April stellt sich die Frage: Was für ein Wetter erwartet uns im Mai? Das bringen die kommenden Tage.

Wetter: Was erwartet uns in den ersten Mai-Tagen? (Symbolbild: Getty)
Wetter: Was erwartet uns in den ersten Mai-Tagen? (Symbolbild: Getty)

Der April 2021 war "kälter als das langjährige Klimamittel", wie es in einer aktuellen Pressemitteilung von Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met heißt. "Selbst das alte Klimamittel der Jahre 1961 bis 1990 unterbietet der Monat um 1,8 Grad. Zuletzt war der Februar 2018 der letzte Monat der ebenfalls deutlich zu kalt ausgefallen ist", erklärt Jung gegenüber dem Wetterportal wetter.net

In Anbetracht des Klimawandels betont er aber zugleich: "Zu kalte Monate sind in Zeiten des Klimawandels eher Mangelware. So verwundert es auch nicht, dass sich die ersten direkt auf diesen April stürzen und den Klimawandel in Frage stellen. Ein zu kalter Monat macht leider in Sachen Klimaerwärmung noch keine Trendwende. Klima ist ohnehin Wetter über einen sehr langen Zeitraum beobachtet, in der Regel 30 Jahre. Da steht ein einzelner Monat ziemlich alleine da."

Lesen Sie auch: Verfassungsgericht: Deutsches Klimaschutzgesetz reicht nicht weit genug

Und wie geht es im Mai weiter?

Das bringen die kommenden Tage:

Freitag: 11 bis 16 Grad, im Südwesten kommt Regen auf, sonst ein Mix aus Sonne und Wolken

Samstag: 10 bis 14 Grad, im Süden aufkommender Regen, sonst mal Sonne, mal Wolken, kaum Schauer

Sonntag: 10 bis14 Grad, vom Schwarzwald bis zum Erzgebirge Dauerregen, im Regen nur 6 oder 7 Grad, sonst auch mal etwas Sonnenschein

Montag: 10 bis 14 Grad, ein Mix aus Sonne und Wolken, kaum Schauer

Dienstag: 9 bis 17 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, in der Mitte teils Regen, sonst nur einige Schauer

Mittwoch: 10 bis 14 Grad, wechselhaft, immer wieder Schauer

Donnerstag: 12 bis 20 Grad, viele Wolken und Regen, im Südosten freundlicher, hier auch am wärmsten

Freitag: 16 bis 25 Grad, Mix aus Sonne und Wolken, kaum Schauer

Samstag: 17 Grad im Norden, bis 27 Grad im Süden, freundlich

Muttertag: 19 bis 28 Grad, am Oberrhein am wärmsten, hier auch knapp 30 Grad möglich! Freundlich und meist Sonnenschein

Im Video: Ursachen und Folgen des Klimawandels