Wetterexperte verspricht: Jetzt wird es endlich wieder richtig Sommer

·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Bisher hat der Mai nicht gerade mit tollem Wetter von sich reden gemacht, doch einem Wetterexperten zufolge soll nun endlich der Sommer kommen.

Am Wochenende soll endlich der Sommer nach Deutschland kommen, mit Temperaturen bis 25 Grad und Sonne satt. (Symbolbild: Getty Images)
Am Wochenende soll endlich der Sommer nach Deutschland kommen, mit Temperaturen bis 25 Grad und Sonne satt. (Symbolbild: Getty Images)

Ich glaube, ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, der Mai war wettermäßig bisher total für den Eimer. Von Wonnemonat keine Spur, eher eine unerwünschte Verlängerung des April. 

Doch damit soll nun Schluss sein, zum Monatsende soll sich der Mai noch einmal von seiner sonnigen und warmen Seite zeigen. Schon zum Wochenende soll das Thermometer die 20-Grad-Marke knacken und auch die Sonne wird von ihrer strahlenden Seite zu sehen sein. Und das Schöne daran, dieses Wetter soll sich bis in die kommende Woche ziehen, das jedenfalls verspricht Diplom-Meteorologe Dominik Jung, Klimaexperte beim Wetterportal wetter.net.

Hoch Waltraud bringt warme Temperaturen und Sonne satt

Zu verdanken haben wir das Biergarten- und Grillwetter Hoch Waltraud, dank dem es nun endlich wieder richtig Sommer wird. Lag der triste, nasskalte Mai mit teils nur einstelligen Temperaturen seinen Erwartungen bisher weit hinter den Erwartungen, wird die bis dato miese Sonnenscheinbilanz in den kommenden Tagen noch mal ein bisschen auf Hochglanz poliert.

"Besonders schön wird der Sonntag und der Montag. Aber auch von Dienstag bis Freitag gibt es schönes Wetter mit nur einzelnen Schauern oder Gewittern am Nachmittag. Typisches Sommerwetter eben. Dazu Höchstwerte um 25 Grad, in der Spitze am Rhein knapp 30 Grad. So lässt es sich doch aushalten. Keine Kälte mehr, aber auch keine extreme Hitze", so Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met gegenüber wetter.net.

Impfstoffe, Cocktails und Exoten: Diese Eissorten sind 2021 gefragt

Grund für das kommende Wetterhoch ist Saharaluft, die sich ihren Weg nach Europa bahnt. In Südspanien sollen die Temperaturen in den nächsten Tagen bis zu 40 Grad erreichen. So heiß wird es in Deutschland zwar nicht werden, doch Ableger der Saharaluft werden hierzulande bis in den Juni hinein für moderate und angenehme Temperaturen jenseits der 20-Grad-Marke sorgen. Endlich tolles Sommerwetter", verspricht Jung.

Wenn Wetterexperte Dominik Jung Recht behält, kann am Wochenende der Grill reaktiviert werden. (Bild: Getty Images)
Wenn Wetterexperte Dominik Jung Recht behält, kann am Wochenende der Grill reaktiviert werden. (Bild: Getty Images)

Passend zu den sinkenden Inzidenzwerten und damit einhergehenden Lockerungen kommt Hoch Waltraud wie gerufen. Und die Wetterumstellung wird richtig zu spüren sein. Letzte Woche noch Herbststimmung mit Regen, Wind und Temperaturen die gerade so die Zweistelligkeit angekratzt haben, heißt es ab dem Wochenende, bei richtig viel Sonnenschein und Spitzenwerten über 25 Grad, nun endlich "Es wird endlich wieder richtig Sommer."

Ausprobieren und Neues wagen: Tipps für den vegetarischen Grillabend

Wie lange wir nun mit dem Sonnenwetter erfreut werden, lässt sich noch nicht genau sagen. Schon zur Wochenmitte könnte es mancherorts zu kurzen Zwischentiefs mit Schauern und Gewittern kommen, aber in Stein gemeißelt ist das noch nicht. Alles hängt davon ab, wie stark sich Hoch Waltraud erweist.

So soll das Wetter in den kommenden Tagen laut Wetterexperte Jung werden:

Freitag: 14 bis 18 Grad, freundlicher, kaum noch Schauer

Samstag: 15 bis 20 Grad, immer wieder Sonne, wenige Schauer

Sonntag: 17 bis 24 Grad, tolles Sonnenwetter

Montag: 19 bis 26 Grad, viel Sonnenschein und trocken

Dienstag: 20 bis 27 Grad, freundlich und trocken

Mittwoch: 22 bis 28 Grad, sommerlich warm und viel Sonnenschein

Wetterdienste gehen von normalem Sommer aus

Den aktuellen Trends zufolge könnte sich das sommerlich warme Wetter mindestens bis zum ersten Juniwochenende halten, was danach kommt, bleibt abzuwarten. 

Der US-Wetterdienst NOAA und auch der europäische Wetterdienst gehen derzeit davon aus, dass wir in diesem Jahr mit einem recht trockenen Sommer mit, für die Jahreszeit, normalen Temperaturen rechnen können. 

Wettermann Dominik Jung denkt, "dass es im Juni ein echter Wohlfühlsommer werden könnte." Wollen wir mal alle hoffen, dass er damit Recht behält.

VIDEO: Die besten Promi-Urlaubsorte als Inspiration für den Sommer

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.