WHO-Expertenteam gibt Pressekonferenz in Wuhan

·Lesedauer: 1 Min.
WHO-Team besuchte Labor in Wuhan

Die Expertenmission der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Untersuchung der Herkunft des Coronavirus gibt am Dienstag eine Pressekonferenz in Wuhan (09.00 Uhr MEZ). Das internationale Team beende seinen vierwöchigen Aufenthalt in der chinesischen Metropole und werde sich zusammen mit chinesischen Kollegen äußern, teilte die WHO am Montag mit.

In Wuhan war Ende 2019 der weltweit erste Infektionsherd des damals neuartigen Erregers festgestellt worden, an dem inzwischen mehr als 2,3 Millionen weltweit starben. Die meisten Wissenschaftler gehen davon aus, dass Fledermäuse die ursprünglichen Wirte des Coronavirus waren und dieses auf dem Huanan-Markt auf den Menschen übertragen wurde. Ungeklärt ist aber, welches Tier bei der Übertragung auf den Menschen als sogenannter Zwischenwirt diente.

noe/isd