Wichtige Termine: Karfreitagsprozession und Ostergottesdienste in Berlin

Von der Karfreitagsprozession bis zum gemeinsamen Frühstück mit der Gemeinde: Die Berliner Kirchen laden zu Ostergottesdiensten ein.

Prozessionen, Osterfeuer, Spaziergänge, gemeinsames Ostereiersuchen und Open-Air-Gottesdienste: An den Ostertagen bieten die Kirchen in Berlin wieder ganz besondere Gottesdienste und Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten gehören die ökumenische Prozession am Karfreitag durch die Mitte Berlins und der Festgottesdienst auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung in Marzahn am Sonntag. Wir haben eine Auswahl zusammengestellt.

Mitte

Karfreitagsprozession: Die evangelische Kirche lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer ökumenischen Karfreitagsprozession durch die Mitte Berlins. Vertreter verschiedener christlicher Gemeinden ziehen von der St. Marienkirche gegenüber vom Roten Rathaus um 11 Uhr über sechs Stationen zum Französischen Dom auf dem Gendarmenmarkt. Mit dabei werden auch Bischof Markus Dröge und Erzbischof Heiner Koch sein. Seyran Ateş wird als Vertreterin des muslimischen Glaubens teilnehmen. Ein drei Meter hohes und 50 Kilogramm schweres Holzkreuz wird bei der Prozession von sechs Personen getragen. Das Schweigen der Teilnehmer symbolisiert die Solidarität mit dem Leiden Christi und die Sprachlosigkeit angesichts des Leids der Gegenwart.

Berliner Dom am Lustgarten, Mitte: Karfreitag predigt um 10 Uhr Dompredigerin Petra Zimmermann, um 15 Uhr hält Domprediger Michael Kösling die Andacht zur Sterbestunde Jesu und um 20.30 Uhr beginnt das Gebet am Kreuz mit Gesängen der ökumenischen Communauté de Taizé und Domprediger Thomas C. Müller. Am Ostersonntag feiert Bischof ...

Lesen Sie hier weiter!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen