"Wicked", "König der Löwen" & Co.: Diese Musicals kommen zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Im Herbst können Musicals wie "König der Löwen" wieder live bewundert werden. (Bild: Stage Entertainment Germany)
Im Herbst können Musicals wie "König der Löwen" wieder live bewundert werden. (Bild: Stage Entertainment Germany)

Musical-Fans dürfen endlich aufatmen. Wie die Produktionsfirma "Stage Entertainment" am Donnerstag (8. Juli) bekannt gegeben hat, öffnet sie nach der Corona-Zwangspause wieder die Türen ihrer Theater in Hamburg, Stuttgart und Berlin. Das Publikum erwartet ab kommenden September gleich vier Premieren: "Wicked", "Tanz der Vampire", "Die Eiskönigin" und "Ku'damm 56".

Das Musical "Wicked" über die Freundschaft zweier ungleicher Hexen macht am 5. September im Stage Theater Neue Flora in Hamburg den Anfang. Bis Ende November 2021 stehen deutschlandweit weitere Shows, wie "Blue Man Group" in Berlin oder "Aladdin" in Stuttgart, an.

"Endlich können unsere Besucher wieder die besondere Magie erleben, die nur das Live-Theatererlebnis entfacht", freut sich Stage-Entertainment-Geschäftsführerin Uschi Neuss. Die Corona-Pandemie habe in den letzten anderthalb Jahren besonders dem Kulturbereich stark zugesetzt, heißt es in der Mitteilung. Viele Theatermitarbeiter, Schauspieler und Musiker mussten in Kurzarbeit gehen.

Umso größer sei die Vorfreude darauf, dass der Vorhang wieder geöffnet werde. "Stage Entertainment" setze auf eine sukzessive Wiedereröffnung ihrer Theater, um die pandemiebedingten operativen Maßnahmen Theater für Theater umsetzen zu können.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.