Wie kann ich im Urlaub Geld sparen: Tipps, die wirklich helfen

·Freie Autorin

Im Urlaub Geld sparen ist eine Herausforderung. Man will auf seiner Reise schließlich nichts verpassen, zugleich aber die Urlaubskasse nicht allzu sehr erschöpfen. Doch es gibt Tipps, die wirklich helfen, um auch auf der Reise sparen zu können.

Knapp bei Urlaubskasse? Mit den richtigen Tipps lässt sich auch im Urlaub Geld sparen (Symbolbild: Getty Images)
Knapp bei Urlaubskasse? Mit den richtigen Tipps lässt sich auch im Urlaub Geld sparen (Symbolbild: Getty Images)
  • Wer seinen Urlaub zum richtigen Zeitpunkt bucht, kann Geld sparen: Neun Wochen vor Abreise gibt es oft die besten Angebote

  • Flüge sind im Januar und Februar tendenziell günstiger

  • Zusatzkosten prüfen: Reiseversicherungen sind manchmal auch bei Kreditkarten inbegriffen

  • Wer mit nur Handgepäck reist, kann auf Flügen Geld sparen

  • Selbstverpflegung kann günstiger sein als Hotel- oder Restaurantessen

  • Einen Urlaubsort kann man auch mit kostenlosen Unternehmungen kennenlernen

  • Ein festes Urlaubsbudget schützt vor übermäßigen Ausgaben

Couchsurfing? Housesitting? Work and Travel? Nicht jedermanns Sache. Glücklicherweise gibt es noch weitere Tipps, wie man im Urlaub Geld sparen kann und dennoch seine Auszeit vom Alltag voll und ganz genießen kann.

Im Urlaub sparen, Tipp 1: Vorausschauend buchen

Zur Hauptsaison sind Reisen teurer. Diese Monate nach Möglichkeit zu meiden, ist den meisten Urlaubern bekannt, die Geld sparen wollen. Doch es gibt noch weitere Dinge, die man bei der Buchung beachten kann, um Kosten zu sparen:

  • Den Flug zum richtigen Zeitpunkt buchen: Das Portal “Skyscanner” empfiehlt neun Wochen vor der Reise

  • Flüge sind im Januar und Februar tendenziell am günstigsten

  • Unter der Woche an- und abzureisen kann weniger kosten als am Wochenende zu reisen

  • Frühmorgens anreisen und spät abreisen bringt einem zwei weitere Tage am Urlaubsort ein

  • Die Website “Madame Moneypenny” rät, Reisen online im Inkognitomodus zu buchen – so können Nutzerdaten nicht getrackt werden, anhand derer die Preise bisweilen erhöht werden sollen

Im Urlaub sparen, Tipp 2: Die Zusatzkosten prüfen

Schon vor der Abreise gibt es jede Menge Entscheidungen zu treffen, die mit Kosten verbunden sind – und damit auch Möglichkeiten, schon vor dem Urlaub Geld zu sparen:

  • Braucht es wirklich eine Reiseversicherung, und wenn ja, welche? Überprüft auch, ob eine Reiseversicherung womöglich bei eurer Kreditkarte inbegriffen ist – bei manchen ist dies der Fall.

  • Wie viel Gepäck darf man kostenlos mit an Bord nehmen? Genügt vielleicht auch Handgepäck?

  • Ist fliegen die günstigste Wahl oder gibt es eine billigere Zug-Route? Lohnt sich für eine Familie oder eine größere Gruppe womöglich eine Autoreise mehr?

  • Wie kommt man am besten zum oder vom Flughafen beziehungsweise Bahnhof, ohne Geld für Taxi oder Parkgebühren aufbringen zu müssen?

  • Sind alle Reisepapiere noch gültig oder warten hier Strafgebühren?

Wohin soll's gehen? Das sind die Top-Reiseziele für 2022

Reicht vielleicht auch Handgepäck? Dann reist man bequemer - und oft auch günstiger (Bild: Getty Images)
Reicht vielleicht auch Handgepäck? Dann reist man bequemer - und oft auch günstiger (Bild: Getty Images)

Im Urlaub sparen, Tipp 3: Selbstverpflegung statt Restaurants und Hotels

Wer ein Hotel bucht, kann auf die Option der Voll- oder Halbpension verzichten und damit Geld sparen. Zum Frühstück eignet sich auch ein stärkendes Müsli mit in der Minibar aufbewahrter Milch. Und statt überteuerter Restaurants könnt ihr örtliche Streetfood-Stände erkunden, was nicht selten authentischer sein kann – vor allem aber günstiger.

Wer in einer Unterkunft mit eigener Küche - beispielsweise einer Ferienwohnung oder Airbnb – kann selbst kochen und spart damit meist ebenfalls Geld im Vergleich zu Restaurantbesuchen. Und wem damit das kulinarische Lokalkolorit fehlt, holt sich Kochtipps von Einheimischen – eine perfekte Methode, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Im Urlaub sparen, Tipp 4: Gratis Angebote vor Ort nutzen

Auf Reisen gibt es viel zu entdecken und zu erleben – doch nicht alles davon muss etwas kosten. Man kann im Urlaub viel Geld sparen, indem man sich umsonst beschäftigt:

  • Lokale Festivals, Events oder Musikveranstaltungen besuchen

  • Parks, Altstädte oder Märkte zu Fuß erkunden

  • Museen oder Ausstellungen mit kostenlosem Eintritt recherchieren

  • Sich die schönste Kulisse oder Aussicht suchen und Sonnenaufgang beziehungsweise Sonnenuntergang genießen

  • Mit Einheimischen ins Gespräch kommen

  • Baden oder schwimmen gehen

In vielen europäischen Metropolen bieten ehrenamtliche Fremdenführer – sogenannte Greeter – sogar kostenlose Touren für Touristen an.

Wer einen Ort zu Fuß erkundet - mit einem Greeter oder auf eigene Faust - kann im Urlaub Geld sparen (Bild: Getty Images)
Wer einen Ort zu Fuß erkundet - mit einem Greeter oder auf eigene Faust - kann im Urlaub ebenfalls Geld sparen (Bild: Getty Images)

Im Urlaub sparen, Tipp 5: Ein Urlaubsbudget festlegen

Sehr romantisch klingt es ja nicht, doch die Vorsätze, nicht zu viel Geld auszugeben, fliegen schnell zum Fenster raus, wenn man erstmal vor Ort ist und lauter Entdeckungen, Souvenirs und kulinarische Reize locken. Es kann also hilfreich sein, sich vorher ein exaktes Urlaubsbudget zurechtzulegen, das nicht überschritten werden darf – entweder für jeden Tag oder für die gesamte Reise.

Klimafreundlich und nachhaltig reisen: Urlaub ohne schlechtes Gewissen

Dann heißt es, konsequent zu sein. Ist das Budget am Ende des Tages aufgebraucht? Dann geht es abends statt in die Bar mit ein paar im Supermarkt gekauften Getränken und Snacks an den Strand oder in den Park. Beim Schlendern über den Markt oder durch die Altstadt lauern Shopping-Fallen? Dann muss man abwägen, ob man wirklich ein Souvenir oder die schönen Schuhe braucht oder ob Fotos und Erinnerungen nicht genug sind und man schon genug Schuhe im heimischen Schrank hat. Ist für den letzten Urlaubstag kaum noch Geld übrig? Dann erkundet die Stadt doch zu Fuß, statt teure Unternehmungen zu machen.

Auf diese Weise entdeckt man die Stadt womöglich von einer ganz neuen Seite – und hat dabei im Urlaub sogar noch Geld gespart.

Video: Ein perfektes Hotelzimmer? So bekommst du es

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.