Wie viele Minuten Lebenszeit Pizza kostet - und wie man diese zurückgewinnt

·Freie Autorin
·Lesedauer: 3 Min.

Bestimmte Lebensmittel sind gesünder als andere, und wer sich ausgewogen ernährt, kann sogar damit rechnen, länger zu leben. Um diesen Umstand zu demonstrieren, hat eine Studie berechnet, welche Lebensmittel uns wertvolle Minuten an Lebenszeit stehlen - und welche unser Leben verlängern können.

Pizza
So ein Stück Pizza ist lecker, aber nicht gerade gesund - einer Studie zufolge kostet es uns sogar mehrere Minuten Lebenszeit (Symbolbild: Getty Images)

Forscher der University of Michigan haben ein umfassendes Verzeichnis erstellt und darin mehr als 5800 Nahrungsmittel, die in den USA gängig sind, anhand ihres Einflusses auf die Gesundheit und die Umwelt sortiert. Um zu veranschaulichen, zu welchen Lebensmitteln man greifen sollte, wenn man sich gesünder ernähren will, haben sie jedem davon anhand deren Nährwerte und US-Gesundheitsstatistiken eine Zahl an Minuten zugeschrieben, um die sie unsere Lebenszeit entweder verlängern oder verkürzen könnten. 

Ein Hot Dog kostet 36 Minuten Lebenszeit, ein Stück Pizza acht

Wenig überraschend landen zuckrige Softdrinks und verarbeitetes Fleisch in Form von Burgern ganz oben auf der Liste der Lebenszeitdiebe. "Beispielsweise haben wir herausgefunden, dass Amerikaner durchschnittlich 0,45 Minuten pro Gramm verarbeitetem Fleisch, das sie konsumieren, verlieren", heißt es in der Studie, die im Magazin "Nature Food" veröffentlicht wurde. 

Studie: Viel rotes und verarbeitetes Fleisch erhöht das Risiko für Herzkrankheiten

Hochgerechnet auf eine ganze Portion und alle weiteren Zutaten wie das softe Weizenbrötchen, Zwiebeln und Sauce kosten ein einziger Hot Dog 36 Minuten an Lebenszeit - 27 davon allein durch das Würstchen. Wer eine Dose Softdrink dazu trinkt, verliert weitere zwölf Minuten. 

Auch Pizza hat eine schlechte Bilanz: Jedes einzelne Stück kostet acht Minuten Lebenszeit, ein Cheeseburger rund neun.

Das Ganze ist nur eine Orientierungshilfe für gesündere Ernährung

So dramatisch das klingen mag, sollen diese Zahlen lediglich verdeutlichen, wie man seine Ernährung anpassen kann, um gesünder zu leben. So gibt die Studie an, dass man mit jeder Handvoll Nüsse sein Leben um 26 Minuten verlängern kann. Eine Portion gebackener oder gedünsteter Lachs soll weitere 16 Minuten verschaffen, eine Banane 13 und eine Portion Avocado immerhin drei. 

Die Menschen sollen mit dem Verzeichnis, das die Forscher erstellt haben, nun nicht den Taschenrechner herausholen, sondern sich damit orientieren, welche Veränderungen an der eigenen Ernährung gemacht werden könnten. "Studien zum Thema Ernährung machen selten konkrete Vorschläge, um Leute zu motivieren, ihr Verhalten zu ändern", sagte Studienleiterin Katerina Stylianou. "Und nur selten befassen sich Ernährungstipps mit dem Thema Umwelt."

Du schläfst schlecht? Deine Ernährung könnte der Grund sein

Für beides hat die Studie eine grobe Faustregel parat, die zeigt, dass schon kleine Veränderungen einen großen Unterschied machen können: Wer etwa zehn Prozent der Kalorien, die man in Form von verarbeitetem oder rotem Fleisch zu sich nimmt, durch Obst, Gemüse oder Nüssen ersetzt, soll sein Leben um 48 Minuten pro Tag verlängern und seinen ökologischen Fußabdruck in Bezug auf Essen auf Dauer um 33 Prozent reduzieren können. 

Video: Warum wir jeden Tag Joghurt, Käse und Schokolade essen sollten

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.