Wilde Raserei in Hamburg: Porsche-Fahrer sind jetzt auf Bus und Bahn angewiesen

Sie wollten schnell auf der Straße vorankommen und überschritten die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten maßlos. Nun sind drei Hamburger Autofahrer die nächsten Wochen auf Bus und Bahn angewiesen – gleich drei Raser sind am Donnerstag aus dem Verkehr gezogen worden. Wie die Polizei mitteilte, waren Beamte der Verkehrsstaffel mit ihrem zivilen ProViDa-Wagen (Proof Video Data) im Hamburger Stadtgebiet unterwegs. Auf der A7 bei Waltershof...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo